28 August, 7 Uhr: Startschuss TDS (Sur les Traces des Ducs de Savoie) in Courmayeur (Aostatal)

Heute um 7 Uhr fiel der Startschuss für den TDS.

Ich wünsche meinen Lauffreunden Marc, Philippe J. und Philippe P. bestes Bergwetter für ein unvergessliches Abenteuer in den italienischen und französischen Alpen!

Allez, les amis !

Petit Saint Bernard

TDS – Die Läufer passieren nach 36 Kilometern den Kleinen St. Bernhard (2188 m) – hier sollten alle noch einigermaßen frisch ankommen

Col de la Sauce, Mont Joly, Montblanc

TDS – die Läufer passieren den Col de la Sauce nach 70 Kilometern; grasbewachsener Pass rechts im Bild, im Hintergrund der Montblanc. Aufnahme vom Roc du Vent

Advertisements
Marathon du Medoc – Sportliche Weinprobe

Marathon du Medoc – Sportliche Weinprobe

Der längste Marathon der Welt

Zu den bekanntesten Marathonläufen in Frankreich zählt der Marathon du Medoc (7. September 2013) . Zu den üblichen 42,195 Kilometern kommen über 20 Verpflegungspunkte der besonderen Art: Bordeauxweine der verschiedenen Châteaus können verkostet werden, natürlich stilgerecht im Glas und nicht im Plastikbecher (bei den Ausgängen sind die Probiergläser dann jeweils wieder zurückzugeben). Nachdem der ein oder andere hinterher vielleicht nicht mehr ganz die Ideallinie hält, spricht der Veranstalter vom längsten Marathon der Welt.

Natürlich ist über diesen Lauf schon viel geschrieben worden, deshalb hier nur ein paar persönliche Eindrücke und Empfehlungen.

Früh und als Gruppe anmelden

Sein einzigartiger Charakter verschaffen dem Marathon du Medoc Fans in aller Welt. Besonders in den USA, in Nordeuropa und auch in Fernost erfreut sich der Lauf großer Beliebtheit. Eine Anmeldung sollte daher spätestens zum Jahresbeginn erfolgen. In einer Laufgruppe macht dieser Marathon doppelt Spaß; deshalb auch rechtzeitig vorher Mitstreiter für diesen besonderen Lauf suchen und motivieren.

Verkleiden

Im Medoc läuft man verkleidet. War früher noch der Fantasie jedes einzelnen freien Lauf gelassen, gibt es heute in jedem Jahr ein spezielles Thema, 2013 „Science Fiction“. Man sollte sich daher in der Gruppe einen gemeinsamen Auftritt ausdenken und sich vorher nicht nur zum Laufen, sondern auch zum Herstellen der Kostüme treffen. Aber bitte bedenken: Mit euren Kreationen müsst ihr die 42,195 km auch laufen!

Marathon du Médoc

Verkleidung gehört im Medoc einfach dazu

Marathon du Médoc

Eine klassische Verkleidung zum Thema Wein sind laufende Weintrauben

Marathon du Médoc

Laufgruppen sind gerne als „Bandwürmer“ unterwegs

Marathon du Médoc

Wegen der Hitze gern genommen – Verkleidungen im knappen Outfit

Pastaparty

Ich bin eigentlich kein großer Freund von Pastapartys, aber bei der Anmeldung zum Marathon du Medoc unbedingt zu empfehlen! Auf wechselnden Chateaus findet in sehr stilvollem Rahmen ein wirklich unvergesslicher Abend statt. Vorher aber den Chauffeur bestimmen, der Rote fließt reichlich und ist von bester Qualität! Begrenzt auf circa 1500 Teilnehmer. Also Plätze ebenfalls rechtzeitig sichern (für diejenigen, die keinen Platz mehr bekommen, wird auch in der Stadthalle Paulliac eine Pastaparty organisiert, die ist aber sicher kein Vergleich).

Mararthon du Médoc, Château Peyrabon

Pastaparty – Zum Apéro sorgt eine Banda für Stimmung (Château Peyrabon)

Zeit lassen

6 Stunden 30 Minuten habt Ihr Zeit. Wer hier auf Zeit läuft, ist selber schuld. Atmosphäre genießen, Spaß haben und immer schön hydriert bleiben! Insgesamt ist die Strecke aber nicht zu unterschätzen, immer wieder Kieselsteine in den Grundstücken der Châteaus, weglose Passagen, viele kleine Anstiege und wenig Schatten. 25 Grad sind durchaus drin im Medoc Anfang September. Dafür wird man mit eindrucksvollen Chateaus und Parks belohnt, viele öffnen nur für diesen einen Tag ausnahmsweise ihre Türen und bleiben weniger sportlichen Besuchern vorenthalten.

Ein paar Tage dranhängen

Wer den Marathon in seinen Urlaub einbauen kann – umso besser. Aber auch sonst sind ein paar Extratage zu empfehlen: für Baderatten die Atlantikküste, zum Beispiel in Lacanau Plage, Weinfans empfehle ich unbedingt noch einen Abstecher nach Saint-Emilion und Städteliebhabern sei Bordeaux ans Herz gelegt, die Stadt hat sich in den letzten Jahre sehr positiv entwickelt.

Marathon du Medoc - Tipps für eine Verlängerung

Breit, lang und schöne Wellen – der Strand bei Lacanau Plage

Saint-Emilion Stadtzentrum

Das Bilderbuchstädtchen Saint-Emilion – dabei liegen die wahren Schätze hier unterirdisch

Miroir d'eau, Place de la Bourse, Bordeaux

Bordeaux – Place de la Bourse – seit 2006 gibt es hier einen riesigen Wasserspiegel

Alle Infos zum Marathon du Medoc in französischer und englischer Sprache: http://www.marathondumedoc.com.