Tour de France – zu Fuß!!!

Tour de France Footrace 2015

Passend zum Start der Tour de France der Radprofis möchte ich eine andere, weniger bekannte, Tour de France kurz vorstellen: Das Tour de France Footrace 2015. Dieses Rennen hat bereits am 28. Juni 2015 begonnen und wird noch bis 9. August dauern, insgesamt also 43 Etappen lang sein. Während sich die Radprofis ja immer wieder Ruhetage gönnen, ist für die Laufamateure hingegen jeder der 43 Tage auch ein Wettkampftag.

Bis zum Eiffelturm

Gestartet wurde in Paris (wo sonst?) am sogenannten „Point Zero“ auf dem Vorplatz von Notre-Dame und dann geht es im Uhrzeigersinn einmal rund um Frankreich, insgesamt 2800 Kilometer. Die Etappenlänge variiert zwischen 38 und 89 Kilometern, im Durchschnitt circa 65 Kilometer. Gelaufen wird auf kleinen Straßen und Wegen. Ziel wird dann – auch logisch – am Eiffelturm in Paris sein. Das Teilnehmerfeld wurde auf 40 Einschreibungen limitiert (27 Läufer waren letztendlich gemeldet).

Für diejenigen, denen die Strecke dann doch zu lang ist, gab es auch die Möglichkeit, sich für einzelne Abschnitte einzuschreiben, wie zum Beispiel Paris –Lyon oder Toulouse – Bordeaux.

Miroir d'eau, Place de la Bourse, Bordeaux

Bordeaux – Place de la Bourse – seit 2006 gibt es hier einen riesigen Wasserspiegel

Wer also Frankreich mal ganz genau kennenlernen will und auch bereit ist, die € 3750 Einschreibegebühr (Betrag 2015) zu löhnen, der kann für 2017  ja schon mal das Training starten! Dann ist die nächste Ausgabe geplant. Start wird am Mont St. Michel sein.

Alle Infos: Tour de France Footrace

Mont Saint-Michel

Der Mont Saint-Michel – meistbesuchte Sehenswürdigkeit Frankreichs außerhalb von Paris

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s